GLOSSAR

Was ist eine Festbett Kleinkläranlage?

kurze Beschreibung:

Vollbiologische, unvorteilhafte Klärtechnik in min. 3 Kammern, mit Vorklärung, Bioreaktor mit Plastikröhren für den biologischen Bewuchs und einer Nachklärkammer.


Festbett Kleinkläranlagen gehören zu der Gruppe der Biofilm-Kläranlagen. Diese gehören zu einem Klärsystem, in welchem sich auf Kunststoffröhren im Bioreaktor Bakterien bilden.

Diese Systeme benötigen für die Reinigung des Abwassers mindestens 3 Klärkammern.

Als erstes fließt das Abwasser in eine Vorklärung, welche auch aus mehreren Kammern bestehen kann. Nachdem sich dort Grobstoffe absetzen und in eine anaerobe Faulung übergehen, fließt das Überschusswasser in den Bioreaktor wo es mittels einer Belüftung von unten belüftet wird. Die sich auf den Kunststoffröhren bildenden Bakterien verarbeiten das vorbeiströmende Abwasser.

Im Freien Gefälle fließt das Abwasser weiter in die Nachklärung, wo sich Partikel und Bioflocken absetzen können. Anschließend fließt das gereinigte Abwasser aus der Kläranlage.

Weitere Biofilm-Anlagen sind Wirbelbett-Kläranlagen, bei welchen sich die Kunststoff Aufwuchskörper frei im Bioreaktor bewegen. Das hat den Vorteil, dass man für eine evtl. Reparatur des Belüfters nicht das ganze Festbett ausbauen muss (Dazu muss oft der Betonkonus geöffnet werden, was oft schweres Gerät und Erarbeiten nach sich zieht). Als Nachteil ist zu nennen, dass bei einem hohen Wasserstand in der Kläranlage (bei einer Verstopfung oder einen Regenwassereintritt) die freischwimmenden Aufwuchskörper aus der Kläranlage heraustreiben können, was die Umwelt belastet und zu einer kostspieligen Erneuerung der Füllung im Bioreaktor führen wird.

Insgesamt zählen die Biofilm-Kläranlagen zu zuverlässigen Systemen welche jedoch aufgrund der Größe, der Hohen Kammeranzahl und der geschilderten potentiell hohen Folgekosten oft nicht mehr zu den Systemen der ersten Wahl zählt.

Blog

Lernen Sie mehr über Kleinkläranlagen

Blogartikel ›

Termin vereinbaren

Sie haben Fragen?

Vereinbaren Sie ein kostenloses Beratungsgespräch.

Termin vereinbaren ›